Styling für die Y-Figur: 10 Mode-Tipps, die starken Schultern Beine machen

Die Y-Figur - 10 Styling-Tipps, die breiten Schultern Beine machen - Modeflüsterin

Wenn Sie eine Frau mit Y-Figur sind, dann liegt Ihr Körperschwerpunkt auf dem Oberkörper. Sie haben breite, oft recht kantige Schultern und einen großen Brustumfang. Dem gegenüber steht ein fast schon mädchenhaft zierlicher Unterkörper. Dazwischen liegt eine eher gerade Taille.

Die Highlights der Frau mit Y-Figur sind ihre wundervollen, langen Beine, die schmalen Hüften und der hübsche, kleine Po, die es modisch zu inszenieren gilt.

Dabei gibt es zwei Arten von Y-Figur: Die Frau mit breiten Schultern und einem großen Brustkorb, aber kleinem Busen. Das ist der sogenannte „Schwimmer-Typ“. Und die Frau mit breiten Schultern und einem großen Brustumfang, der durch einen besonders großen Busen entsteht. Dieser wird auch häufig V-Figur genannt.

Wenn Sie zu einem der beiden Y-Figurtypen zählen – in diesem Beitrag finden Sie die 10 wichtigsten Fashion-Tipps, die Ihrer schulter-betonten Figur so richtig Beine machen.

Am besten, Sie sehen gleich im Artikel „Proportionen statt Problemzonen“ nach, ob Sie ein Y-Figurtyp sind.

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: