Easy Chic: Einfach, lässig und zeitlos elegant – so funktioniert der Easy Chic

Easy Chic - So funktioniert der pure, lässige zeitlose Look

Oder: Wie Sie mit klassischen Basics und der Kunst des Weglassens einen stilvollen Freizeit-Look stylen

Da geht sie hin, die Fashion-Ikone. In Jeans, T-Shirt und Gesundheitsschuhen, den Pullover hat sie lässig über die Schultern gehängt. Ohne Gürtel oder Armbanduhr. Nur die Luxus-Tasche und eine stylische Sonnenbrille lassen vermuten, dass sich hinter der Erscheinung im Casual Look ein Mode-Vorbild unserer Zeit verbirgt. Allerdings eines, das den Easy Chic beherrscht. Doch was bedeutet eigentlich Easy Chic und wie funktioniert der unkomplizierte, unangestrengte Lässig-Look?

Auch Fashion-Profis mögen es in ihrer Freizeit gerne einfach. Hatte ich schon erwähnt, dass ich solche schlichten Looks bewundere? Erfreut habe ich kürzlich festgestellt, dass ich damit nicht alleine bin. In ihrem Blog „Wardrobe Oxygen“ beschäftigt sich die amerikanische Stylistin Elison Gary mit der zeitlosen Eleganz des Easy Chic, die nur durch Einfachheit, das Weglassen und die Konzentration auf das Wesentliche herzustellen ist.

Und tatsächlich: Im Bilderrausch der Medien fallen mir vor allem diejenigen Outfits positiv auf, die mit zeitlosen Basics und nur einem, sorgfältig ausgewählten Highlight überzeugen. Gibt es für diesen Easy Chic ein Styling-Rezept? Wenn Sie Lust haben, dann gehen Sie mit mir auf Spurensuche…

Sie erfahren,

  • … warum die Kunst des Weglassens nur etwas für echte Könner ist,
  • … warum Sie für den Easy Chic hochwertige Basics brauchen und
  • … eine Fashion-Formel, wie Sie den Easy Chic ganz leicht selbst herstellen können.


Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: