„Stil braucht Köpfchen“: Warum Ihre Frisur so wichtig ist

Interview mit Astrid Gaye über Frisuren, die zum Stiltyp passen, Stil für starke Frauen und einen gepflegten Auftritt.

Ein Interview mit der Top-Stylistin Astrid Gaye über typgerechte Frisuren, guten Stil und einen gepflegten Auftritt in jedem Alter

Jedes Mal, wenn ich vom Friseur nach Hause komme, fühle ich mich prächtig. Dann habe ich das Gefühl, dass ich selbst mit dem einfachsten Casual Look im Fernsehen auftreten könnte. Warum ist das so? Ganz einfach: Guter Stil fängt nicht nur im Kopf, sondern vor allem am Kopf an. Denn die richtige Frisur, Haarfarbe und Make-up sind ganz entscheidend für Ihren Look. Grund genug also, bei einer der Top-Stylistinnen Deutschlands nachzufragen, was Frau wirklich braucht, um alterslos stilvoll und gepflegt auszusehen.

Im Interview mit Astrid Gaye, Chefin von M2 Hairculture in Frankfurt, sprechen wir über die häufigsten Wünsche und Probleme, mit denen Frauen zum Friseur kommen, ebenso wie über die richtige Frisur für jeden Typ und woran Sie eine wirklich gute Friseurin und Stilberaterin erkennen.

Dazu gibt es noch ein paar Profi-Insider-Tipps und einen kleinen Einblick in die ganz persönlichen Vorlieben einer starken Frau, die das Prinzip „Stil mit Köpfchen“ erfunden haben könnte…

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: