A-Linien-Pullover: Der Schlankmacher für O-, H- und Y-Figurtypen

A-Linien-Pullover - der Schlankmacher für O-, H- und Y-Figurtypen

Winterzeit ist Pulloverzeit. Bevor es so richtig kalt wird, nehme ich immer eine kleine Pullover-Inventur vor. Dabei unterziehe ich meine Winter-Pullover einer genaueren Prüfung: In welchem Zustand sind sie? Welcher Pullover muss ersetzt werden? Und vor allem auch: Welche neuen Pullover-Silhouetten gibt es, die die Basisgarderobe für meinen Figurtyp sinnvoll ergänzen? Dabei ist mir in dieser Saison eine besondere Pulloverform ins Auge gefallen, die sich als echter Figurschmeichler für H-, O- und Y-Figurtypen erweist. Es handelt sich um den A-Linien-Pullover.

Sie wissen, dass ich nur sehr selten von einem Kleidungsstück so richtig begeistert bin. Da will es etwas heißen, dass ich mir in diesem Fall gleich zwei A-Linien-Pullover zugelegt habe – einen dünneren V-Pullover und einen dickeren Rollkragen-Pullover, beide aus edler Merinowolle. Warum die A-Linien-Form bei Pullovern so vorteilhaft ist und warum davon bestimmte Figurtypen besonders profitieren, möchte ich Ihnen heute kurz erläutern.

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: