Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch: Ihre SIEG-Formel

Die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch - SIEG-Formel

Ja, das ist die Wahrheit: Es gibt tatsächlich Frauen, die in pinkfarbenen Leggings zum Vorstellungsgespräch erscheinen. Wenn Sie jetzt entsetzt sind, dann haben Sie noch nicht die ganze Geschichte gehört… Sie ahnen es schon: Heute geht es um die richtige Kleidung fürs Vorstellungsgespräch. Und für Gerichtstermine. Und für eine Reihe weiterer offizieller Anlässe, bei denen der erste Eindruck zählt.

Eigentlich gelten die Stilregeln für Vorstellungsgespräche, die ich Ihnen heute präsentiere, für alle Frauen – egal wie alt Sie sind. Aber noch wichtiger sind sie, wenn Sie nicht mehr ganz so jung, fit und dynamisch wirken wie Ihr 20 Jahre jüngeres Ich. Denn Sie wollen im Vorstellungsgespräch unbedingt einen kompetenten, ordentlichen und belastungsfähigen Eindruck hinterlassen, nicht wahr?

Dass das nicht nur ein Thema für junge Aufsteigerinnen ist, zeigen mir die vielen Zuschriften, die ich zu diesem Thema erhalte. Gerade ab 40 oder 50 Jahren erfinden sich viele Frauen noch einmal völlig neu. Inklusive einer beruflichen Neuorientierung. Die Kinder sind aus dem Haus oder brauchen weit weniger Betreuung. Der alte Job fühlt sich nicht mehr richtig an. Oder weniger erfreulich: Das Leben muss nach einer Trennung völlig neu gedacht werden.

Es gibt viele Gründe, warum Frauen ab 40 noch einmal einen beruflichen Neuanfang suchen. Wenn Sie zu diesen Frauen gehören – aber auch wenn Sie ähnlich formelle Anlässe in Ihrem Leben haben -, möchte ich Sie gerne unterstützen. Daher habe ich die SIEG-Formel für Sie entwickelt.

Aber erst einmal zurück zum Anfang: Nach rund 25 Jahren Berufstätigkeit und weit über 50 Bewerbungsgesprächen im Bereich Public Relations hat mich so manche menschliche und modische Begegnung sprachlos zurückgelassen. Dabei musste ich viel zu oft miterleben, wie kompetente Bewerberinnen ihre Chancen verspielten, weil ihr Erscheinungsbild eine Anstellung quasi verhinderte.

Denn ob wir es wollen oder nicht: Im Vorstellungsgespräch ist der erste, rein optische Eindruck vom Bewerber oft der wichtigste.

richtei Kleidung fürs Vorstellungsgespräch - Zitat
In den ersten Sekunden des Kennenlernens machen sich Ihre zukünftigen Arbeitgeber bereits ein Bild von Ihrem Charakter. Dabei ist „Bild“ durchaus wortwörtlich gemeint. Bereits die ersten Blicke und Bewegungen entscheiden, mit wie viel Wohlwollen oder Vorurteilen man Ihnen begegnet.

Wollen Sie wirklich während des gesamten Gespräches gegen den ersten Zweifel Ihres Gegenübers ankämpfen oder doch lieber eine positive Erwartungshaltung nutzen, um mit Ihren Fähigkeiten zu glänzen? Um diesen positiven, optischen Erstkontakt herzustellen, gibt es ein paar sehr einfache Regeln, die Bewerberinnen beachten sollten.

Meine persönliche Erfolgsformel für den stilvollen Auftritt beim Vorstellungsgespräch lässt sich in vier Worten zusammenfassen: Strukturiert, individuell, elegant, gepflegt. Kurz: die SIEG-Formel.

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern der Modeflüsterin-Akademie und des Modeflüsterin-Clubs zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier:

Kategorie Outfits kombinieren

Hallo, ich heiße Stephanie Grupe. Ich bin PR-Expertin, leidenschaftliche Malerin und begeisterte Hobby-Schneiderin. Als Modeflüsterin unterstütze ich starke Frauen ohne Modelmaße dabei, ihren perfekten Kleiderschrank aufzubauen, damit sie stilvoll, entspannt und selbstbewusst durchs Leben gehen... (mehr über die Modeflüsterin).