Die besten Rock-Outfits für einen schlanken Bauch

Die besten Rock-Outfits für einen schlanken Bauch

Die 18 besten Tricks, wie Sie einen Rock trotz Bauch stilvoll tragen  – Teil 2: Silhouetten, Oberteile und Gürtel

So viele Frauen haben einen mehr oder weniger ausgeprägten Bauch! Ein Bauch gehört zur weiblichen Figur, ist ein ganz natürliches Phänomen. Probleme gibt es höchstens, wenn Sie einen Rock tragen wollen. Denn dieses Kleidungsstück rückt Ihren Bauch in den Mittelpunkt. Spätestens nach den Wechseljahren häufen sich daher die Klagen von Frauen, die mit den neuen Speckröllchen in der Körpermitte so gar nicht glücklich sind. Denn sie wissen nicht mehr, ob und wie sie Röcke noch vorteilhaft tragen können. Falls Sie dazu gehören, ist diese Beitragsserie für Sie. Denn hier geht es um die besten Rock-Outfits für einen schlanken Bauch.

Im ersten Teil dieser zweiteiligen Beitragsserie haben Sie bereits erfahren, wie Ihr bester Rock aussehen sollte, wenn Sie einen Bauch haben: sein Schnitt, seine Farbe oder Muster und sein Stoff. Damit haben Sie bereits die Hälfte des Ziels erreicht.

Heute lesen Sie in den Tricks 11 bis 18, wie Sie mit Ihrem idealen Rock ein Outfit zusammenstellen, das Ihren Bauch zur schönsten Nebensache der Welt minimiert. Es geht also heute um die besten Rock-Outfits für einen schlanken Bauch.

Lesen Sie in dieser Beitragsserie…

  • welche Rock-Silhouette Ihnen mit Bauch am besten steht,
  • wie Sie mit Farben und Mustern tricksen können, sodass der Bauch weniger sichtbar wird,
  • welche Oberteile Sie am besten zum Rock tragen und wie, wenn Sie einen kräftigen Bauch haben und
  • wie Sie Gürtel in Ihren Rock-Look einbinden können, ohne den Bauch zu sehr zu betonen.

Wie Sie Oberteile einsetzen, um Ihren Bauch im Rock-Outfit schlanker zu stylen

Wenn Sie trotz Bauch einen Rock tragen wollen, dann hängt die Wirkung zum Großteil davon ab, welchen Rockschnitt Sie in welcher Weise mit einem oder mehreren Oberteilen kombinieren. So entstehen unterschiedliche Silhouetten, die alle nur eins im Sinn haben: Ihren Bauch ins optische Nirwana zu schicken.

Welche Methode Sie dabei bevorzugt einsetzen sollten, hängt sehr viel mehr von Ihren vertikalen Proportionen ab, als von Ihrer Bauchgröße. 

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: