Outfit-Analyse: Weibliche Urkraft im romantischen Gewand

Outfit-Analyse: Romantischer Stil

Moodboards sind ein wirklich guter Weg, wenn Sie sich über Ihren Stil klarer werden wollen. Sie helfen zu reflektieren, welche Persönlichkeitsmerkmale Sie mit Mode ausdrücken möchten und wie Sie diese Wünsche modisch umsetzen. Wenn Sie also auf Ihrer Stilreise weiterkommen wollen, dann lautet meine Empfehlung: Erstellen Sie ein Moodboard!

Die Schwierigkeit dabei: Wie interpretieren Sie Ihre Bilder-Collage? Das ist nämlich gar nicht so einfach. Wäre da nicht der Modekurs „Moodboards interpretieren“ im Modeflüsterin-Club. Im Kurs lernen Sie Methoden, wie Sie Ihr ganz persönliches Moodboard auswerten. Spannende Selbsterkenntnisse inklusive.

Wie gut das funktioniert, zeige ich Ihnen heute anhand eines Outfits, das während der ersten Moodboard-Challenge im Modefüsterin-Club Premium entstanden ist.

Sie wollen den Modekurs „Moodboards interpretieren“ belegen?

Online-Mode-Workshop: Moodboards erstellen und interpretierenDann haben Sie zwei Möglichkeiten:

Aber jetzt wenden wir uns einer ganz besonderen Frau zu: Violetta.

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: