Outfit-Analyse: Zwischen praller Lebenslust und femininer Melancholie

Stil finden mit Moodboards - Outfit-Analyse feminine Lebenslust

Wenn es um die Entdeckung des eigenen Stils geht, sind Moodboards immer für eine Überraschung gut. Denn sie tragen viele Stil-Elemente in sich. Manche davon erkennt man erst auf den zweiten oder dritten Blick. Wenn Sie lernen, die unterschwelligen Botschaften Ihres Moodboards zu entziffern, kann Sie das auf Ihrer Stilreise ein gutes Stück weiterbringen. Im Modeflüsterin-Club finden Sie dazu den Modekurs „Moodboards erstellen und interpretieren“.

Während der gemeinsamen Mode-Challenge im Club entstanden unglaublich tolle Beispiele für gelungene Moodboards sowie erstaunliche Interpretationen. Insgesamt vier Beispiele stelle ich hier vor.

Heute erwartet Sie ein wahres Feuerwerk an Farben, Formen und Stilen. Denn es geht um Lebenslust. Und um Mode als Schutzschild. Neugierig?

Sie wollen den Modekurs „Moodboards interpretieren“ belegen?

Online-Mode-Workshop: Moodboards erstellen und interpretieren

Als Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium steht Ihnen der Modekurs kostenlos zur Verfügung. Für mehr Stil-Wissen, Stil-Stärke, Stil-Bewusstsein. Jetzt mitmachen!

Ja, ich will mehr Infos zum Modeflüsterin-Club Premium!

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern der Modeflüsterin-Akademie und des Modeflüsterin-Clubs zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier: