Mode-Trends Frühling/Sommer 2019 für Frauen über 40 – Teil 3: Jeans-Trend-Special

Jeans-Trend 2019 - das Special des Modeflüsterin-Trend-Barometers für Frühjahr/Sommer 2019 für Frauen über 40

Jeans sind und bleiben ein Modethema Nummer Eins. Jede Saison bringen die Hersteller neue Modelle heraus – neben den zeitlosen Klassikern, die es immer schon gegeben hat und weiterhin geben wird. Wie immer sind auch die Mode-Trends Frühjahr/Sommer 2019 gespickt mit den unterschiedlichsten Designs rund um die Jeans. Aber selten war die Vielfalt der Jeans-Trends so groß wie in der kommenden Saison. Farben, Waschungen und Schnitte sind recht unübersichtlich geworden.

Dazu kommt, dass der Jeansstoff immer mehr Kleidungsstücke erobert. Welche aktuellen Trends rund um die Jeans sind auch für Frauen über 40 und 50 Jahren tragbar? Wie lassen sich diese am besten kombinieren?

Mehr Übersicht schafft dieses Jeans-Trend-Special im Teil 3 des Modeflüsterin-Trend-Barometers. Das Mode-Trend-Barometer besteht aus vier Teilen:

Ohne Anspruch auf Vollständigkeit habe ich die folgenden Jeans-Trends ausmachen können:

Cropped Denim-Tops

Ok, das hätten Frauen über 40 oder 50 jetzt nicht unbedingt gebraucht: Die neue Saison bringt einen neuen Jeans-Mitspieler aufs Programm. Und zwar super-kurze Jeans-Tops und Jacken. Sogenannte „cropped“ Tops, die nur bis maximal zur Taille reichen.

Diese werden glücklicherweise nicht mehr bauchfrei getragen, sondern mit über taillenhohen Hosen kombiniert.

Wenn Sie auch als Frau über 40 unbedingt zeigen wollen, wie viele Stunden Sie im Fitness-Studio an Ihren Bauchmuskeln gearbeitet haben – bitteschön. Denken Sie aber bitte trotzdem möglichst an ein geeignetes Darunter, beispielsweise an ein Tanktop oder Hemdchen. Ich sage nichts und meine nur…

Aber mal ehrlich: Muss das wirklich sein?

Beispiele: Die Highclass der Jeans-Trends

Hier sehen Sie einige trendy Jeans-Modelle aus der Highclass (Affiliate-Links). Viele 7/8-Jeans, aber auch lange Jeans mit hohem Bund, Jeans mit skinny, geradem, weitem oder ausgestelltem Bein sind dabei. Fransensäume sowie dekonstruierte Modelle sind „in“. Die Waschungen bleiben überwiegend hell, im Patchwork-Stil oder „Acid“. Falls sie dunkel sind, dann haben die Jeans andere, auffällige Trend-Details.

Die Jeansjacke wird vor Neid ganz blass

Jeansjacken sind ein Klassiker unter der Jeanskleidung. Jetzt sind Sie aber besonders trendy, wenn Sie einen dieser Lieblinge der Streetwear in Weiß, Off-White oder Cremeweiß Ihr Eigen nennen.

Was Sie mit einer weißen Jeansjacke machen können? Alles, was ein blaues Exemplar auch kann – nur noch besser, zumindest in der warmen Jahreszeit. Denn eine weiße Jeansjacke ist immer eine Idee frischer, eleganter und weniger eindeutig Freizeit-Kleidung.

Noch mehr ist dies der Fall, wenn die weiße Jeansjacke mit eindeutig trendigen Schnitt-Details einhergeht. Da wären:

Dieser Inhalt sowie die Kommentare stehen exklusiv den Mitgliedern des Modeflüsterin-Clubs Premium zur Verfügung. Bitte melden Sie sich an, um weiterzulesen.

 

Sie sind noch kein Mitglied im Modeflüsterin-Club Premium? Dann klicken Sie hier:

Kategorie Meine Mode-Trends

Hallo, ich heiße Stephanie Grupe. Ich bin PR-Expertin, leidenschaftliche Malerin und begeisterte Hobby-Schneiderin. Als Modeflüsterin unterstütze ich starke Frauen ohne Modelmaße dabei, ihren perfekten Kleiderschrank aufzubauen, damit sie stilvoll, entspannt und selbstbewusst durchs Leben gehen... (mehr über die Modeflüsterin).