Kategorie: Einkaufen, Aufbewahren und Pflegen

Hier finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Garderobe durch überlegte Einkäufe, eine sachgerechte Aufbewahrung und die richtige Pflege langfristig perfekt halten.

Faire Mode: Die Shopping-Liste für faire Fashion-Labels

Shopping-Liste für faire Mode

Ein Beitrag auf Basis der Recherchen von Konstanze Richter

Nachhaltigkeit in der Mode ist ein schwieriges Thema. Es ist komplex. Es ist schuldbeladen. Es ist eines der Themen, bei denen man zwar betroffen reagiert, aber auch gerne schnell wieder wegschaut. Und es ist ein Thema, bei dem es keine einfachen Lösungen gibt – wenn überhaupt. Denn es geht um viel Geld. Um Korruption. Um Gewinnstreben. Um Existenzen. Und nicht zuletzt um das unstillbare, tief verwurzelte Bedürfnis der Menschen, sich zu schmücken und attraktiv auszusehen – koste es, was es wolle.

Gerade in der Vorweihnachtszeit machen sich viele Menschen Gedanken darüber, wie sie Gutes tun können. Gleichzeitig steigt der Konsum exponentiell an. Genau der richtige Zeitpunkt also, um das sensible Thema „Einkauf von fairer Mode“ anzusprechen.

Angestoßen wurde dieser Beitrag durch eine Leserin der Modeflüsterin: die Journalistin Konstanze Richter. Und das, was sich aus unserem E-Mail-Dialog über die Schwierigkeiten und Hürden des fairen Mode-Einkaufs ergeben hat, ist eine starke Idee: Schaffen wir es hier, gemeinsam mit allen Leserinnen der Modeflüsterin eine Art Einkaufsliste für nachhaltige Mode-Labels zu erstellen? Ich bin optimistisch – wenn wir all unsere Erfahrung zusammen nehmen. Machen Sie mit?

Kostenloser Lese-Stoff: Die besten Webseiten für Mode und ein Interview

Die besten Webseiten für Mode und Stil

Gerade erhalte ich fast täglich neue Angebote von Online-Mode-Shops, die bereits Sommerkleidung zu reduzierten Preisen offerieren. Wenn Sie also noch nach dem ein oder anderen passenden Kleidungsstück für Ihre Sommer-Garderobe suchen, Ihre Urlaubsgarderobe aufstocken möchten oder sich endlich die tollen Schuhe kaufen wollen, die Sie schon lange im Visier haben, dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt zuzuschlagen.

Aber wo finden Sie die besten Online-Angebote für Mode im Web? Und welche Mode-Blogs bieten Ihnen die passenden Inspirationen für Ihren Look? Heute habe ich für Sie eine kostenlose eBook-Empfehlung, die Ihnen garantiert weiter hilft.

Und falls Sie dann noch Lust haben, dann lade ich Sie herzlich ein, mein Interview bei der Blogger-Kollegin Ines Meyrose zu lesen. Darin mache ich mir Gedanken zum Thema Stil, starke Frauen und Mode-Blogs – ein kleiner Einblick in die Schätze meines Kleiderschranks ist auch dabei. Viel Spaß beim Schmökern!

6-Phasen-Shopping-Strategie: Wie ich Mode einkaufe

Mode einkaufen - 6-Phasen-Shopping-Strategie

Mein letzter Shopping-Bummel war äußerst erfolgreich. Eine lang ersehnte Handtasche, eine Hose, die richtig gut passt und ein Rock, nach dem ich schon fast drei Jahre gefahndet hatte, fanden glücklich den Weg zu mir. Meist läuft es aber ganz anders. Denn das Einkaufen von Mode ist in reiferem Alter, ohne Model-Figur und mit ganz bestimmten Vorstellungen von Qualität, Farbe und Passform gar nicht so einfach. Daher werde ich häufig von Leserinnen gefragt, wo und wie ich einkaufe. Gibt es einen bestimmten Trick oder einen guten Rat, wie Frau am besten zu den Kleidungsstücken kommt, die sie braucht? Ein schwieriges Thema! Denn die einzig wahre Lösung dafür gibt es nicht. Auch ich habe oft das Problem, dass ich etwas Bestimmtes suche und es partout nicht finden kann.

Aber ich denke, dass ein systematisches Vorgehen hilfreich ist. Also habe ich mein Einkaufsverhalten unter die Lupe genommen und auf Basis meiner Erfahrung ein paar strategische Tipps für Sie zusammengestellt. Daraus ist meine 6-Phasen-Shopping-Strategie entstanden.