Kategorie: Perfekter Kleiderschrank

Ihr perfekter Kleiderschrank: Hier finden Sie Figur- und Stil-Tipps sowie Ratschläge, wie Sie mit den richtigen Basics und überlegtem Einkaufen eine perfekte Basisgarderobe aufbauen, organisieren und pflegen.

In 6 Schritten zur Business-Garderobe (Teil 1): Das Basis-Outfit Ihrer Business Capsule Wardrobe

in 6 Schritten eine Business-Garderobe aufbauen - Teil 1: das Bsic-OUtfit für die Business Capsule Wardrobe

Wie lange stehen Sie eigentlich morgens vor dem Kleiderschrank und überlegen, was Sie anziehen sollen, bevor Sie ins Büro gehen? Wenn Sie mehr als fünf Minuten benötigen, um ein Business-Outfit zusammenzustellen, dann sind die folgenden Mode-Tipps für Sie gemacht. Denn heute und in den nächsten beiden Wochen werde ich Ihnen Schritt für Schritt dabei helfen, eine funktionierende Basisgarderobe fürs Büro aufzubauen.

Dazu müssen Sie wissen: Was einen gefüllten Kleiderschrank von einer perfekten Business-Garderobe unterscheidet, ist ein gut durchdachtes Baukasten-System. Vielleicht haben Sie schon einmal den Begriff der „Capsule Wardrobe“ gehört. Damit wird eine Art Mini-Kollektion beschrieben, die für einen bestimmten Anlass zusammengestellt wird und bei der alle Kleidungsstücke sowie Accessoires zusammenpassen, so dass sie untereinander austauschbar sind. So entsteht aus nur wenigen Kleidungsstücken eine Vielzahl an unterschiedlichen Büro-Outfits. Wenn Ihnen in Ihrem Kleiderschrank noch so ein System fehlt, dann machen Sie doch einfach mit! Hier erfahren Sie alles, was Sie dazu brauchen: die Grundlagen, eine Anleitung sowie Beispiele. So gelangen Sie ganz einfach zu Ihrem eigenen Mini-Businessmode-Baukasten.

6-Phasen-Shopping-Strategie: Wie ich Mode einkaufe

Mode einkaufen - 6-Phasen-Shopping-Strategie

Mein letzter Shopping-Bummel war äußerst erfolgreich. Eine lang ersehnte Handtasche, eine Hose, die richtig gut passt und ein Rock, nach dem ich schon fast drei Jahre gefahndet hatte, fanden glücklich den Weg zu mir. Meist läuft es aber ganz anders. Denn das Einkaufen von Mode ist in reiferem Alter, ohne Model-Figur und mit ganz bestimmten Vorstellungen von Qualität, Farbe und Passform gar nicht so einfach. Daher werde ich häufig von Leserinnen gefragt, wo und wie ich einkaufe. Gibt es einen bestimmten Trick oder einen guten Rat, wie Frau am besten zu den Kleidungsstücken kommt, die sie braucht? Ein schwieriges Thema! Denn die einzig wahre Lösung dafür gibt es nicht. Auch ich habe oft das Problem, dass ich etwas Bestimmtes suche und es partout nicht finden kann.

Aber ich denke, dass ein systematisches Vorgehen hilfreich ist. Also habe ich mein Einkaufsverhalten unter die Lupe genommen und auf Basis meiner Erfahrung ein paar strategische Tipps für Sie zusammengestellt. Daraus ist meine 6-Phasen-Shopping-Strategie entstanden.

Fehlkäufe vermeiden: 15 Gründe warum Sie Kleidungsstücke nie tragen

Fehlkäufe vermeiden - 15 gründe, warum Sie Kleidungsstücke nicht tragen

Manche Kleidungsstücke trage ich ständig, ohne weiter darüber nachzudenken. Oft fällt es mir nicht einmal weiter auf, wenn sie langsam verblassen, ausleiern oder sonstige Alterserscheinungen zeigen. Zumindest bis zur nächsten Kleiderschrank-Inventur. Bei anderen Kleidungsstücken wundere ich mich, warum ich sie immer noch nicht angehabt habe. Denn sie lauern in fast jedem Kleiderschrank: die Teile, die nie getragen werden. Kennen Sie das Phänomen? Vielleicht haben Sie ja auch solche „Stiefkinder“ in Ihrer Garderobe. Vielleicht holen Sie sie ab und zu sogar heraus, versuchen damit ein Outfit zusammenzustellen und legen sie dann doch wieder zur Seite. Am besten erkennt man solche ungenutzten Kleidungsstücke am Ende einer Saison. Nachdem der Sommer nun fast vorbei ist, wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, um ein kleines Resümee zu ziehen: Welche Sommerkleidung – ob nun zeitlose Basics oder modische Teile – haben Sie bisher noch gar nicht getragen? Wissen Sie auch warum?
Hier sind 15 typische Gründe, warum Kleidungsstücke nicht getragen werden und ein paar weiterführende Fragen dazu. Diese werden Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer ganz persönlichen Shopping-Negativ-Liste helfen. Machen Sie mit!

Kleiderschrank aussortieren: Die 5 Schritte zur Kleiderschrank-Inventur

Kleiderschrank aussortieren - die Kleiderschrank-Inventur - Schritt für Schritt zum perfekten Kleiderschrank

Geht es Ihnen auch so? Wenn der Herbst die ersten kälteren Tage bringt, weiß ich nicht mehr, was ich anziehen soll. Die Sommer-Kleidung will nicht mehr passen und die Herbst- Winter-Garderobe ist noch in den hintersten Schrank-Ecken oder im Keller verstaut. Spätestens jetzt ist es höchste Zeit, mal genauer nachzusehen, welche vergessenen Schätze sich im Kleiderschrank verbergen. Eine Kleiderschrank-Inventur ist angesagt. Dabei geht es darum zu überprüfen, welche Kleidungsstücke Sie weiterhin tragen, welche Sie aussortieren und welche Sie ergänzen müssen. Ziel ist es, einen sauberen, geordneten und ausschließlich mit perfekt passenden und saisonal tragbaren Teilen bestückten Kleiderschrank hervorzuzaubern.

Machen Sie mit? Dann zeige ich Ihnen hier meine Vorgehensweise. Nutzen Sie dazu auch das Prozess-Diagramm zur Kleiderschrank-Inventur, das ich für Sie vorbereitet habe und das Sie hier downloaden können.

In 7 Schritten zur Basisgarderobe für den Strandurlaub

In 7 Schritten zur Basisgarderobe für den Strandurlaub

Endlich ist wieder Urlaubszeit! Haben Sie schon Ihre schönsten Tage des Jahres geplant und sich für einen erholsamen Strandurlaub entschieden? Dann überlegen Sie sicherlich schon, welche Kleidung Sie mitnehmen wollen. Spätestens jetzt ist gute Planung gefragt – besonders, wenn Sie Ihr Gepäck begrenzen müssen. Nicht selten stehe ich in solchen Momenten vor meinem Koffer und stelle fest, dass ich viel zu viel mitnehmen möchte. Höchste Zeit also, das Problem einmal systematisch anzugehen. Falls es Ihnen ähnlich geht, dann probieren Sie doch mal die folgenden 7 Schritte, um Ihre Urlaubs-Garderobe zusammenzustellen:

Mode und Lebensstil: Kleiden Sie sich noch oder leben Sie schon? Welche Kleidung brauchen Sie wirklich?

Mode und Lebensstil: Wieviel Kleidung braucht die Frau wirklich? Und welche Kleidung brauchen Sie im Schrank?

Viele Frauen kaufen sich die Kleidung für ein besseres Leben, das sie sich erträumen. Sie horten diese „Lieblingsstücke“ – oft ungetragen – in ihrem Schrank. Die Modeflüsterin meint: Es ist viel erfüllender, wenn Sie sich nur diejenigen Stücke zulegen, die Sie wirklich brauchen und die Sie in Ihrem realen Alltag optimal aussehen lassen.