Schlagwort: Bluse

Outfit-Analyse: Eine Bluse mit Statement-Ärmeln und ein kleines Ratespiel

Bluse mit Statement-Ärmlen - wem steht das wirklich?

Sie sind Ihnen bestimmte schon aufgefallen: die neuen Blusen mit den abenteuerlichsten Ärmelformen – kurz gesagt: Statement-Ärmeln. Was aber geschieht, wenn ein eigentlich sportlich-purer Stiltyp eine solche üppige Bluse mit Rüschen oder Volants am Ärmel tragen möchte? Oft ist es genau das, was Anja alias der „Schminktante“ passiert ist: Sie fühlen sich nicht hundertprozentig wohl in Ihrer Haut. Und Sie wissen nicht wirklich, woran das liegt.

Das schreit natürlich nach einer Outfit-Analyse. Und so wurde aus einem kollegialen Hilferuf von Anja eine ausführliche Erforschung ihres neuen Looks mit Statement-Ärmeln. Und da es so viel Spaß macht, machen wir noch ein kleines Ratespiel vorweg. Sind Sie dabei?

Meine 3 Lieblings-Outfits mit Jeanshemd – casual, klassisch und sexy geht auch über 50!

3 Lieblings-Outfits mit Jeanshemd für Frauen über 50

In der letzten Woche habe ich Ihnen ganz viele unterschiedliche Outfit-Ideen für ein Jeanshemd geliefert. Ihre Zuschriften zeigen mir, dass das Interesse an dem Thema groß ist. Einige Leserinnen haben mich zudem gefragt, wie denn eine Frau über 50 Jeanshemd authentisch und stilvoll trägt. Und ob man dafür nicht sehr schlank sein müsste. Statt einer Antwort habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, mal selbst in meine Lieblings-Outfits mit Jeanshemd zu schlüpfen.

Es sind alles Outfits in meinem geliebten Easy Chic – einfach, unkompliziert, aber mit hochwertigen Kleidungsstücken und Accessoires umgesetzt. Dabei habe ich jeweils ein Outfit für die Freizeit, eines fürs Büro und eines für die Party gewählt.

Jeanshemd kombinieren: Die 30 besten Stil-Tipps

Jeasnhemd kombinieren - die 30 besten Tipps

Ein Jeanshemd ist ein echter Alleskönner. Sie können es mit fast allem kombinieren. Es macht jedes Outfits irgendwie cooler, lässiger, moderner. Obwohl das Jeanshemd nicht neu ist, ist es allseits präsent. Fast jede Fashionista oder Mode-Bloggerin wurde schon mindestens einmal mit einem Jeanshemd abgelichtet. Dazu kommt, dass so ein Jeanshemd wirklich für alle Figurtypen tragbar ist – je nachdem, wie Sie es in Ihren Look integrieren.

Dennoch gibt es anscheinend sehr viel Unsicherheit darüber, wie Frau ein Jeanshemd stilvoll kombiniert. Zumindest erhalte ich viele Leserinnen-Anfragen dazu. Daher habe ich für Sie eine kleine Outfit-Sammlung mit Jeanshemd bei Pinterest angelegt. Welche grundsätzlichen „Geht-immer-Outfits“ können Sie mit dem Jeanshemd gestalten? Welche kleinen Styling-Tricks gibt es? Ich habe für Sie mal genau hingesehen.

Die Stil-Mix-Formel: Wie Sie ganz easy interessante Outfits im Stil-Mix stylen

Oufits im Stil-Mix - so stylen Sie ganz einfach Outfits mit Stilbruch nach der Stil-Mix-Formel der Modeflüsterin

Wenn es einen übergreifenden Mode-Trend gibt, der sich beständig hält und sich durch die gesamte Fashionszene zieht, dann sind es Outfits im Stil-Mix. Denn Stil-Mix macht fast jedes Outfit interessant,… Weiterlesen

Fashion-Trend oder Glaskugel: Welche Kleidungsstücke sind wirklich begehrt?

Modetrends vorhersagen - geht das?

Mode-Trends vorauszusehen, ist immer ein Spiel mit dem Risiko. Dennoch passiert nach jeder Fashionweek genau das: Die Modeexperten – darunter Modemagazine, Blogs und große Modehäuser – interpretieren die Kreationen vom Laufsteg, um die kommenden Mode-Trends herauszufiltern. Das heißt aber noch lange nicht, dass die ausgerufenen Trend-Kleidungsstücke auch tatsächlich vom Konsumenten nachgefragt werden.

Denn manchmal kommt es ganz anders. Die heißesten, vorhergesagten Trends bleiben aus. Oder Kleidungsstücke werden plötzlich zum Mode-Trend und keiner weiß warum – bis auf ein kleines Team bei Google. Dort werden nämlich regelmäßig die Suchanfragen zu bestimmten Themen ausgewertet. Gerade hat Google wieder eine Such-Auswertung zum Thema Mode veröffentlicht. Wollen Sie wissen, welcher Fashion-Trend wirklich kommt? Und was dann auch länger bleibt? Da ich solche Leserinnen-Fragen sehr häufig erhalte, habe ich mir die Google-Studie einmal näher angesehen…