Schlagwort: Casual Look

Wie Sie einen Hosenanzug in der Freizeit tragen – Teil 3: Der ganze Anzug

Hosenanzug in der Freizeit tragen - klassischen Zweiteiler cool kombinieren

Ihr Hosenanzug hat ein Doppelleben. Wenn Sie ihn nur beruflich einsetzen, verpassen Sie sein großes modisches Potenzial. Daher meine Empfehlung an Sie: Geben Sie dem ewig konservativen Mode-Klassiker eine zweite Chance! Denn sobald Sie ihn zeitgemäß und lässig kombinieren, können Sie den Hosenanzug in der Freizeit tragen – und liegen damit voll im Trend. Allerdings ist es gar nicht so einfach, dem Hosenanzug seine lässige Seite abzugewinnen. Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei.

Um Ihnen möglichst viele Beispiele zu zeigen, wie sich ein Hosenanzug auch ganz lässig für den Casual Look kombinieren lässt, habe ich das Blogger-Projekt „Das lässige Doppelleben des Hosenanzugs“ ins Leben gerufen. Zusammen mit 9 Blogger-Kolleginnen stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, wie Sie die Anzughose und die Anzugjacke separat, aber auch den Hosenanzug als Ganzes lässig stylen.

Heute kommt die Kür der dreiteiligen Blog-Serie: Denn heute meistern wir die schwierigste Aufgabe, den ganzen Hosenanzug in ein möglichst lässiges Freizeit-Outfit zu verwandeln. Sie dürfen also gespannt sein auf das Défilé im großen Finale.

Wie Sie einen Hosenanzug lässig stylen – Teil 2: Die Anzugjacke

Hosenanzug lässig stylen - Anzugjacke oder Blazer lässig stylen

Ein Hosenanzug ist nur für konservative berufliche Anlässe geeignet. Oder etwa nicht? Wie Sie Ihren Hosenanzug lässig stylen, darum geht es im Blogger-Projekt „Das lässige Doppelleben des Hosenanzugs“. Insgesamt 10 Bloggerinnen geben Ihnen Inspirationen, wie Sie Ihrem Hosenanzug ein zweites Leben einhauchen: lässig und modern. Denn es wäre viel zu schade, diesen Mode-Klassiker nur dem Business vorzubehalten. Sowohl Anzughose und Anzugjacke separat, als auch der gesamte Anzug lassen sich ganz herrlich in lässige Freizeit-Outfits integrieren.

Im ersten Teil wurde die Anzughose im Stil-Mix mal sportlich, mal cool oder trendy gestylt. Heute steht der Blazer Ihres Hosenanzugs im Mittelpunkt. Welche spannenden Kombinationen mit der Anzugjacke wir uns für Sie ausgedacht haben? Schnell nachsehen!

Wie Sie einen Hosenanzug lässig kombinieren – Teil 1: Die Anzughose*

hosenanzug lässig kombinieren - Anzughose lässig stylen

Ein Hosenanzug ist der Inbegriff der konservativen Businessgarderobe. Fast jede Geschäftsfrau hat den Mode-Klassiker im Schrank. Einen Hosenanzug zu kombinieren, gilt als easy: Einfach eine Bluse und Pumps dazu stylen und fertig ist das berufliche Standard-Outfit. Alles langweilig also? Weit gefehlt! Denn in Ihrem Hosenanzug steckt viel mehr, als Sie denken: Sie können den Hosenanzug auch lässig kombinieren.

Es ist viel zu schade, Ihren edlen Büro-Zweiteiler nur für berufliche Zwecke einzusetzen oder ihn gar in der hintersten Ecke des Kleiderschranks zu verstecken. Mein Vorschlag: Aktivieren Sie das lässige Doppelleben Ihres Hosenanzugs! Unser gemeinsames Blogger-Projekt „Das lässige Doppelleben des Hosenanzugs“ zeigt, wie’s geht.

So tragen Sie Jeans, T-Shirt und Blazer im casual Look: Das magische Mode-Dreieck (Teil 1)

Jeans, T-Shirt und Blazer im casual Look

Stehen Sie manchmal vor dem Kleiderschrank und haben überhaupt keine Idee, was Sie anziehen sollen? Dann sind Sie nicht alleine. Denn selbst die stilvollsten Frauen sind nicht davor gefeit, dass ihr modisches Kombinations-Genie hin und wieder einen Aussetzer hat. Aber was machen Sie dann? In solchen Fällen hat sich für mich ein Standard-Outfit bewährt, das ich „das magische Dreieck der Mode“ nenne: Jeans, T-Shirt und Blazer. Diese Kombination lässt sich nämlich zu fast jeder Gelegenheit tragen. Sie passt sich wie durch Zauberhand an die verschiedensten Anlässe des Lebens an. In der Freizeit mit Freunden unterwegs? Ganz normaler Tag im Büro? Oder doch abends auf die Party oder zur Vernissage? Kein Problem! Mit der richtigen Jeans, einem stilvollen T-Shirt und dem passenden Blazer sind Sie immer bestens angezogen. Wetten dass…?

Wie Sie das Basic-Trio aus Jeans, T-Shirt und Blazer vorteilhaft stylen und dabei die verschiedenen Eleganz-Levels für Freizeit, Büro und Party herstellen, zeigt unser gemeinsames Blogger-Projekt „Magisches Mode-Dreieck“. Dabei präsentieren insgesamt 15 meiner Blogger-Kolleginnen ihre persönlichen Lieblings-Versionen des magischen Mode-Dreiecks. Hier erfahren Sie begleitend dazu mehr über die tausend Möglichkeiten, wie Sie Ihre optimale Kombination aus Jeans, T-Shirt und Blazer finden und damit zu jedem Anlass blendend aussehen.

Wie Sie eine Bikerjacke kombinieren: 4 Stiltypen und 4 Looks mit dem Fashion-Basic

Bikerjacken kombinieren - für jeden Stil und jedes Alter

Die Biker-Jacke gehört zu meinen Lieblings-Basics. Für mich ist sie ein unverzichtbarer Baustein meines ganz persönlichen, sportlich-lässigen Easy Chic. Denn die Biker-Jacke hat die Eigenschaft, fast jedes Outfit sofort auf cool zu trimmen. Dazu kommt ihre Vielseitigkeit: Sie ist nicht nur für alle Figurtypen tragbar, sondern auch für ganz verschiedene Looks einsetzbar. Allerdings ist es nicht immer ganz einfach, die richtige Biker-Jacke für den eigenen Stil und die eigene Figur zu finden. Denn ob Ihnen eine Biker-Jacke wirklich gut steht, hängt von ganz vielen Kleinigkeiten ab. Das können bestimmte, typische Schnitt-Formen und dekorative Details ebenso sein wie die Farbe und das Material der Jacke.

Aber auch die Stil-Aussage, die Sie mit einer Biker-Jacke umsetzen wollen, ist für die Auswahl wichtig. Daher habe ich Ihnen heute ein paar typische Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie Ihre Biker-Jacke stilvoll in verschiedene Outfits integrieren. Und ich werde Ihnen zeigen, dass die Biker-Jacke ein völlig altersloses Mode-Basic ist. Ich bin sicher, dass Sie sich in einem der vier vorgestellten Stil-Typen – oder vielleicht auch in einer Mischung daraus – wiederfinden.

Mode-Basics: 6 Methoden wie Sie Ihre zeitlosen Klassiker aufpeppen

Wie Sie Mode-Basics aufpeppen - 6 Methoden, wie Klassiker interessanter gestylt werden

Wie Sie wissen, bin ich eine Verfechterin von zeitlosen Mode-Basics und dem Easy Chic. Denn Mode-Klassiker sind das Fundament einer stilvollen Grundgarderobe. Fern von Trends und in hoher Qualität sind sie die Arbeitstiere in Ihrem Kleiderschrank, die sich auf vielfältige Art immer wieder neu kombinieren lassen.

Doch Outfits, die ausschließlich aus solchen zeitlosen und meist recht schlichten Kleidungsstücken bestehen, können schnell langweilig wirken. Kein Wunder, dass mich schon einige Leserinnen gefragt haben, wie sie ihre Looks aus Mode-Basics irgendwie interessanter und zeitgemäßer gestalten können. Also habe ich einmal genauer analysiert, warum die Stilvorbilder unserer Zeit auch in klassischen Basics immer top gestylt aussehen. Dabei habe ich 6 grundsätzliche Methoden identifiziert, mit denen auch Sie Ihre Mode-Klassiker mit nur wenigen Kunstgriffen stilvoll aufpeppen. Heute stelle ich Ihnen die ersten drei Fashion-Tricks für interessante Basic-Outfits vor.